Europäische Aktien vorbörslich niedriger

Thursday, 29. July 2021 07:16

Die europäischen Aktien gaben am Donnerstag im vorbörslichen Handel nach, weil sich die Anleger auf die Unternehmensgewinne konzentrierten. Airbus, ArcelorMittal und Credit Suisse haben bereits ihre Ergebnisse veröffentlicht, während AstraZeneca, Nestle, Shell, Total und Lloyds ebenfalls vor der Börseneröffnung berichten werden.

Der FTSE 100 sank um 0,08% (Stand: 7:11 Uhr MEZ), der DAX fiel zur gleichen Zeit um 0,22%. Der CAC 40 lag um 0,08% im Minus (Stand: 7:21 Uhr MEZ).

Der Euro legte gegenüber dem Dollar um 0,10% zu und notierte bei 1,18560 (Stand: 7:10 Uhr MEZ), während das Pfund um 0,18% gegenüber der US-Währung zulegte und zur gleichen Zeit bei 1,39286 notierte.

Details in Kürze...

Related Links: 
Author:
Breaking the News / KD