US eröffnet nach Powells Ansprache gemischt, neuer Rekord für S&P

Friday, 09. April 2021 15:33

Die wichtigsten Aktienmärkte in den USA eröffneten am Freitag gemischt, nachdem der Vorsitzende der US-Notenbank, Jerome Powell, gestern eine Rede gehalten hatte, in der er bestätigte, dass sich die Wirtschaft erholt, wenn auch in einem langsamen Tempo, und den Anlegern die Gewissheit gab, dass die Regierung die günstige Geldpolitik, die zuvor zur Bekämpfung der Koronavirus-Krise installiert wurde, nicht zurücknehmen wird.

In der Zwischenzeit übertraf der Erzeugerpreisindex die Schätzungen und wuchs um 1% im Vergleich zum Vormonat, wobei die Waren der Endnachfrage mit 1,7% am stärksten zulegten. Die Märkte erwarten auch den Bericht über die Lagerbestände des Großhandels, der später am Tag veröffentlicht wird.

Der Dow Jones eröffnete mit 0,18% im grünen Bereich, während Dow Inc um 0,28% zulegte. Währenddessen begann der S&P 500 die Sitzung flach und verlor 0,01%, erreichte aber Minuten später ein Rekordhoch, indem er um 0,12% zulegte und von Honeywell angeführt wurde, der um 2,86% sprang. Der Nasdaq 100 fiel um 0,38%, da Peloton um 3,02% fiel. Der Euro verlor 0,28% gegenüber dem Dollar und notierte um 9:29 Uhr ET bei 1,18812 US-Dollar.

Related Links: 
Author:
Breaking the News / ZA