Richemont übernimmt Delvaux

Wednesday, 30. June 2021 18:23

Der Schweizer Luxusgüterkonzern Richemont gab am Mittwoch bekannt, dass das Unternehmen 100% von Delvaux, dem renommierten belgischen Luxus-Lederwaren Maison, in einer privaten Transaktion erworben hat. Die Zahlen wurden nicht veröffentlicht.

Die Lederwaren von Delvaux werden über ein hochqualitatives Netzwerk von 50 Boutiquen weltweit verkauft. Die Übernahme durch Richemont „wird Delvaux für die nächste Entwicklungsstufe positionieren, indem Delvaux die globale Präsenz und die digitalen Fähigkeiten der Gruppe nutzen kann, um seine Omnichannel-Möglichkeiten und die Kundenbindung auszubauen."

„Die Transaktion hat keine wesentlichen finanziellen Auswirkungen auf das konsolidierte Nettovermögen oder das Betriebsergebnis von Richemont für das Geschäftsjahr bis zum 31. März 2022," so Richemont.

Related Links: CIE Financière Richemont AG
Author:
Breaking the News / TN