US-Märkte schließen im Minus - Dow sinkt um mehr als 600 Punkte

Monday, 20. September 2021 22:08

Die wichtigsten Aktienmärkte in den Vereinigten Staaten schlossen am Montag inmitten einer allgemeinen wirtschaftlichen Unsicherheit, die den ganzen Tag über die weltweiten Nachrichten beherrschte, im Minus. Anleger in aller Welt sind besorgt über die Schulden des chinesischen Bauriesen Evergrande und deren mögliche Auswirkungen auf den Immobilienmarkt. Derweil verzeichnete der Immobilienmarkt des Landes im September nur einen leichten Anstieg.

Der Dow Jones Industrial Average sank zum Börsenschluss um 1,79 % beziehungsweise um 618 Punkte. Der Dow Jones-Verlierer war die Caterpillar Inc-Aktie, mit einem Minus von 4,47 %. Der Nasdaq 100 verlor 2,10 %, wobei die Pinduoduo Inc.-Aktie um 6,50 % nachgab. Der S&P 500 fiel um 1,69 %, angeführt von der Invesco Ltd-Aktie, die um 8,69 % einbrach.

Der Dollar blieb unverändert gegenüber dem Euro und notierte bei $1,17294 (Stand: 3:52 pm ET). Er fiel jedoch gegenüber dem Schweizer Franken um 0,48 % und notierte bei 0,92787.

Related Links: 
Author:
Breaking the News / TatN