AKTIE IM FOKUS: Cancom rutschen auf 200-Tage-Linie zu - DZ stuft ab

Wednesday, 31. March 2021 13:03

Papiere von Cancom haben sich am Mittwoch mit einem Abschlag von bis zu 4,6 Prozent weiter auf ihre exponentielle 200-Tage-Linie zu bewegt. Das längerfristige Trendbarometer liegt aktuell bei 48,39 Euro. Nach dem Ausblick auf 2021 hatten die Anteilsscheine des IT-Dienstleisters tags zuvor noch den Ausbruch aus ihrer laufenden Chartkonsolidierung versucht. Der Anstieg auf 53,90 Euro erwies sich jedoch als Strohfeuer.

Analyst Armin Kremser strich nun am späten Mittwochvormittag seine Kaufempfehlung und senkte den fairen Aktienwert auf 53 Euro. Er monierte die inzwischen in nahezu jeglicher Hinsicht überdurchschnittliche Bewertung der Papiere. Zudem machten sich gestiegene Zinsen in seinem Bewertungsmodell negativ bemerkbar.

Anfang März hatten Cancom mit 57,25 Euro noch einen Höchststand seit Juni des Vorjahres erreicht, seither ging es um fast 15 Prozent abwärts. Die Papiere des Wettbewerbers Bechtle hatten Im November ein Rekordhoch von 190,70 Euro erreicht und liegen aktuell gut 17 Prozent darunter./ag/fba

dpa-AFX Broker - die Trader News von dpa-AFX

 ISIN  DE0005158703  DE0005419105

AXC0237 2021-03-31/13:03

Related Links: Bechtle AGCANCOM SE
Author:
dpa-AFX Broker
Copyright dpa-AFX Wirtschaftsnachrichten GmbH. Alle Rechte vorbehalten. Weiterverbreitung, Wiederveröffentlichung oder dauerhafte Speicherung ohne ausdrückliche vorherige Zustimmung von dpa-AFX ist nicht gestattet.