Billigflieger Jet2 bestellt 36 Airbus A321neo

Tuesday, 31. August 2021 14:06

LEEDS/TOULOUSE (dpa-AFX)- Der europäische Flugzeugbauer Airbus hat in der Corona-Krise einen neuen Kunden in Großbritannien gewonnen. Die britische Billigfluggesellschaft Jet2 hat eine Vereinbarung über den Kauf von 36 Mittelstreckenjets vom Typ A321neo unterzeichnet, wie beide Seiten am Dienstag mitteilten. Laut Jet2 sollen sich Auslieferungen über fünf Jahre bis 2028 erstrecken. Zudem könne das Unternehmen seine Bestellung auf bis zu 60 Maschinen aufstocken.

Gemäß der Preisliste hat der Festauftrag einen Gesamtwert von etwa 4,9 Milliarden US-Dollar (4,15 Mrd Euro). Allerdings hat Jet2 nach eigenen Angaben einen erheblichen Rabatt erhalten. Hohe Preisnachlässe sind in der Branche auch außerhalb von Krisenzeiten üblich./stw/nas

 ISIN  NL0000235190

AXC0201 2021-08-31/14:06

Related Links: Airbus SE
Author:
dpa-AFX
Copyright dpa-AFX Wirtschaftsnachrichten GmbH. Alle Rechte vorbehalten. Weiterverbreitung, Wiederveröffentlichung oder dauerhafte Speicherung ohne ausdrückliche vorherige Zustimmung von dpa-AFX ist nicht gestattet.