Roche erhält positive Empfehlung der EU für Tecentriq/Avastin gegen Leberkrebs

Friday, 18. September 2020 15:56

Der Pharmakonzern Roche hat vom Ausschuss für Humanarzneimittel (CHMP) der Europäischen Arzneimittelbehörde EMA eine positive Empfehlung erhalten. Diese gilt für die Behandlung der häufigsten Form von Leberkrebs mit der Medikamentenkombination Tecentriq und Avastin, wie Roche am Freitag mitteilte.

Die Empfehlung basiere auf den Ergebnissen einer Studie unter den Namen "IMbrave 150", welche für die genannte Medikamentenkombination im Vergleich mit der bisherigen Standardtherapie eine Verbesserung der allgemeinen Überlebensrate und des Überlebens ohne Fortschreiten der Krankheit ergeben habe.

In der Regel folgt auf die positive Empfehlung der CHMP der baldige Zulassungsentscheid der EU-Kommission. In den USA hat Roche die entsprechende Zulassung bereits im Juni erhalten./cf/ra/AWP/fba

 ISIN  CH0012032048

AXC0264 2020-09-18/15:56

Related Links: Roche Holding
Author:
awp
Copyright dpa-AFX Wirtschaftsnachrichten GmbH. Alle Rechte vorbehalten. Weiterverbreitung, Wiederveröffentlichung oder dauerhafte Speicherung ohne ausdrückliche vorherige Zustimmung von dpa-AFX ist nicht gestattet.