Flughafen Frankfurt erwartet keinen Ansturm wegen Corona-Testpflicht

Friday, 07. August 2020 12:51

Der Frankfurter Flughafen erwartet am Wochenende keinen Ansturm auf die Corona-Testcenter am größten deutschen Airport. Ab Samstag müssen sich alle Einreisenden aus Corona-Risikogebieten bei der Rückkehr nach Deutschland auf das Virus testen lassen. "Wir rechnen nicht damit, dass die Zahlen explodieren", sagte Benedikt Hart, Leiter des DRK-Testzentrums am Flughafen, der Deutschen Presse-Agentur.

Der Flughafenbetreiber Fraport sieht sich gut gerüstet. "Die Infrastruktur ist da", sagte eine Sprecherin. Neben dem DRK bietet die Firma Centogene im Übergang zwischen dem Terminal 1 und Fernbahnhof - kostenpflichtige - Covid-19-Tests an. Laut Fraport kommen derzeit rund 16 000 Passagiere aus Risikogebieten pro Woche in Frankfurt an - rund 2500 pro Tag.

Nicht alle müssen sich am Flughafen testen lassen. Sie können das schon im Urlaubsland in den 48 Stunden vor der Abreise erledigen. Oder sie lassen sich bis zu drei Tage nach der Rückkehr in Deutschland testen. Das geht auch in Gesundheitsämtern, Arztpraxen, Testzentren oder Drive-In-Centern./sat/DP/fba

 ISIN  DE0005773303

AXC0150 2020-08-07/12:51

Related Links: Fraport AG
Author:
dpa-AFX
Copyright dpa-AFX Wirtschaftsnachrichten GmbH. Alle Rechte vorbehalten. Weiterverbreitung, Wiederveröffentlichung oder dauerhafte Speicherung ohne ausdrückliche vorherige Zustimmung von dpa-AFX ist nicht gestattet.