Aktien Frankfurt Eröffnung: Dax legt zu - Überwiegend robuste Zahlenvorlagen

Tuesday, 04. August 2020 09:23

Nach der Kursrally zum Wochenstart geht es am Dienstag für den Dax nochmals ein Stück weit bergauf. Gestützt auf zahlreiche Quartalsberichte, die an der Frankfurter Börse gut aufgenommen wurden, stieg der Dax in den Anfangsminuten um 0,44 Prozent auf 12 703,12 Punkte. Der Index der mittelgroßen Werte MDax legte um 0,21 Prozent auf 26 727,23 Punkte zu.

Steigende Kurse bei Infineon , Metro , Evonik , Fraport oder Schaeffler prägten das positive Bild in der Dax-Familie. Am Montag war der Leitindex bereits um 2,7 Prozent gestiegen. Er hatte sich damit wieder zurück in Richtung der 13 000er Marke bewegt. Die Anleger hatten dabei neuen Mut geschöpft durch Frühindikatoren, die sowohl in China als auch in Europa und den USA "die Hoffnung auf eine Rückkehr in die wirtschaftliche Normalität" zurückbrachten, erklärte Marktbeobachter Jochen Stanzl von CMC Markets.

Als zentrales Argument für Aktien herhalten muss derzeit einmal mehr das viele Geld, für das bei der Suche nach attraktiven Anlagemöglichkeiten eigentlich nur der Aktienmarkt bleibt. "Trotz der gestrigen Kurssteigerung steht die Erholung an den Börsen auf tönernen Füßen", warnte jedoch Marktbeobachter Christian Henke von IG Markets mit Blick auf die derzeitigen Corona-Infektionszahlen./tih/jha/

 ISIN  DE0008469008  EU0009658145  DE0008467416

AXC0096 2020-08-04/09:23

Related Links: Metro AGInfineon Technologies AGEvonik Industries AGSchaeffler AGFraport AG
Author:
dpa-AFX
Copyright dpa-AFX Wirtschaftsnachrichten GmbH. Alle Rechte vorbehalten. Weiterverbreitung, Wiederveröffentlichung oder dauerhafte Speicherung ohne ausdrückliche vorherige Zustimmung von dpa-AFX ist nicht gestattet.