Doosan Robotics bringt sechs neue Kobots auf den Markt, um den wachsenden Ansprüchen der vierten industriellen Revolution gerecht zu werden

Tuesday, 28. July 2020 11:01

Die A-SERIE, die sich in Bezug auf Geschwindigkeit und Erschwinglichkeit als Industriefavorit erwies, besteht aus vier Modellen - A0509, A0509s, A0912 und A0912s - und bietet eine Nutzlast von 5 kg bis 9 kg. Jedes Modell bietet Sicherheitsalgorithmen zum Schutz von Arbeitern und erfüllt die höchsten Sicherheitsstandards der akkreditierten internationalen Prüf- und Zertifizierungsorganisation TÜV SÜD. Mit montierbaren Drehkraftsensoren ausgerüstet sind A-SERIE-Kobots dazu in der Lage, jene Flexibilität bereitzustellen, die von zahlreichen Anwendungen wie Polierung und Montage benötigt wird.

Die Modelle der H-SERIE bieten eine Reichweite von 1,7 m und eine Nutzlast von bis zu 25 kg, die schwerste Nutzlast unter aktuell auf dem Markt verfügbaren Kobots. Mit zwei Auswahlmöglichkeiten, H2017 und H2515, erreicht diese leistungsstarke Produktlinie lediglich 75 kg, die Hälfte anderer vergleichbarer Roboter mit identischer Nutzlast. Die H-SERIE verfügt über sechs Drehmomentsensoren auf allen sechs Achsen und bietet so die für zahlreiche Anwendungen erforderliche Gewandtheit und Flexibilität, insbesondere in der Logistik- und Automobilindustrie.

"Sowohl die neue A-SERIE als auch die H-SERIE werden neue Maßstäbe setzen und entscheidende Vorteile wie herausragende Geschwindigkeit, überlegene Leistungsstärke und ausgezeichnete preisliche Wettbewerbsfähigkeit mitsichbringen", so Sangchul Kwak, CEO von Doosan Robotics. "Doosan Robotics wird das Wachstum der Smart-Factory-Industrie in der postpandemischen Ära vorantreiben und vertikale Märkter in den Bereichen Service, Logistik und Fertigung dynamischer gestalten."

Doosan wird seine neuen Kobot-Modelle ab August über sein globales Verkaufsnetzwerk in den Umlauf bringen.

Seit 2018 konnte Doosan globale Märkte im Sturm erobern und in Asien, Europa, Amerika und Ozeanien bedeutende Kunden wie MAHLE, Bolta, L'Oreal, Continental, LG Electronics, LG Chem, POSCO und Hyundai Motor Company für sich gewinnen. Aufgrund erweiterter globaler Kanäle konnte Doosan Referenzfallnummern sicherstellen, die aufgrund ihrer Flexibilität für Anwendungen in zahlreichen Einsatzbereichen wie Montage, Maschinenbeschickung und Qualitätskontrolle auf Anerkennung stießen.

Informationen zu Doosan Robotics

Doosan Robotics, mit Sitz in Suwon, Südkorea, wurde 2015 von der Doosan Group gegründet und hat sich auf die Fertigung von Kobots spezialisiert. Weitere Informationen zu Doosan Robotics finden Sie unter https://www.doosanrobotics.com/en/

Medienkontakt Jeon, Yeeun (Kommunikationsmanager, Doosan Robotics) pr.robotics@doosan.com

Foto - https://mma.prnewswire.com/media/1219895/Doosan_Robotics.jpg

Foto - https://mma.prnewswire.com/media/1219896/A_SERIES.jpg

Rückfragehinweis:
+82-31-8014-5500

Digitale Pressemappe: http://www.ots.at/pressemappe/PR146758/aom

*** OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS - WWW.OTS.AT ***

Related Links: 
Author: